skip to Main Content

#106 F*** you Money – ICH REDE mit Michael Serve

Diesmal rede ich mit dem erfolgreichen Geld-Coach Michael Serve. Mit 17 war er obdachlos und heute muss er sich über Geld keine Gedanken machen.   Feedback? Fragen? Anregungen? Dann schreiben Sie mir gerne: podcast@ichrede.de ******************************* Shownotes: Homepage von Michael Serve, auf dem Sie sein aktuelles Buch "F*** you Money" und…

Weiterlesen

#104 Bessere Kommunikation mit Hakomi

Hakomi ist tiefenpsychologisch und körperorientiert. Es ist eine komplexe Therapieform, bei der ich nur einen einzigen Bereich raus greife, weil dieser mir bei Gesprächen sehr hilft.    Darum geht es in dieser Folge:    - Blick auf das Verhalten anderer - Blick auf das eigene Verhalten - Akzeptanz von ungewünschten…

Weiterlesen

#102 Wie funktionieren Networking Gespräche?

Was tun, wenn das Unternehmen es gerne sieht, dass vor allem die Marketingabteilung in Form von Coffee Dates und Lunch Terminen Beziehungen knüpft, erhält, pflegt. Vor allem, wenn man sich mit jemandem treffen und netzwerken soll, denn man gar nicht kennt. Diese Frage kam von der Podcast-Hörerin Ursula und meine…

Weiterlesen

#101 Verhandlungstango – ICH REDE mit Claudia Kimmich

Perfektionisten und Tiefstapler ist eine ungünstige Kombination, sagt Claudia Kimmich, die ich spontan am Münchner Hauptbahnhof getroffen habe. Sie meint, dass Tango etwas mit Führen zu tun hat und einem Miteinander (tanzen). Und beim Verhandeln sei es genau dasselbe.    Darum geht es in dieser Folge:    - Was hat…

Weiterlesen

#100 Weniger Einsamkeit über die Subjekt-Betrachtung

Bei meiner Arbeit treffe ich immer wieder auf Konflikte mit 100 Prozent Verlierern. Damit meine ich, dass bei der Kommunikation niemand gewinnt, sich hinterher niemand gut fühlt, sondern vielmehr noch einsamer, noch verletzter. Dabei möchten wir doch gute Gespräche führen und uns hinterher gut fühlen.    Darum geht es in…

Weiterlesen

#099 Was ist, wenn ich sterbe?

Keine Bange, ich möchte Sie nicht frustrieren. Ganz im Gegenteil. Es geht um Wertschätzung. Es geht darum, dass wir achtsam mit einander umgehen. Sowohl mit dem eigenen Leben, als auch beim Ende. Und dabei spielt es keine Rolle, ob es um das Ende eines Telefonats geht oder einer Beziehung, einer…

Weiterlesen
Back To Top